Kosten

Die Kosten der Behandlung werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen, wohl aber von den privaten Krankenkassen, Beihilfen und Zusatzversicherungen zum Teil übernommen, wenn dieses vertraglich vorgesehen ist.

 

Abrechnungsgrundlage für privat versicherte Personen (oder gesetzlich versicherte Personen mit entsprechender Zusatzversicherung) ist die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH85).

 

Heilpraktikerleistungen sind gemäß USTG §4, Abs.4 von der Umsatzsteuer befreit.

 

 

Kosten der Psychotherapie

Erstgespräch                                           60 Minuten - 55 €
Einzelsitzung                                          60 Minuten - 65 €
Paarsitzung                                             60 Minuten - 100 €
 
Einzelsupervision                                   60 Minuten - 65 €
Gruppensupervision                              Honorar nach Vereinbarung
 
Fortbildung                                               Honorar nach Vereinbarung

 

Ich halte zwei Plätze für Menschen mit einem niedrigem Einkommen vor

 

Es lohnt sich für Sie, Ihre Therapie selbst zu bezahlen

  1. Ihre Therapie bleibt Ihre ganz persönliche Angelegenheit und erscheint nicht in Ihren Krankenkassenakten

  2. Sie wählen Ihre Therapiemethode und Ihren Therapeuten aus

  3.  Erfahrungsgemäß wird die Arbeit intensiver und daher weniger zeitaufwändig: so viel wie nötig und so wenig wie möglich!

  4. Sie erhalten schneller Termine, keine langen Wartezeiten